EILUN FEER SKUUL
54° 41' 32" N - 8° 33' 23" O
Gymnasium & Gemeinschaftsschule Insel Föhr
Heute ist der 25.07.2024 | letzte Homepage-Aktualisierung 2024-07-19 19:08:20

Presseberichte
Presseberichte des Jahres 2019
Für Bezirksentscheid qualifiziert
Seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der Öömrang Skuul im Floorball am Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Für die Floorballer der Jahrgänge 2004, 2005 und 2006 ging es nun zum Kreisentscheid nach Bredstedt. Zwei Mannschaften der Öömrang Skuul, Öömrang I (2005/2006) und Öömrang II (2004), waren vertreten.

Öömrang I, trainiert von Jaap Oke Tadsen und eines der jüngsten antretenden Teams, spielte in Gruppe A gegen die Gemeinschaftsschulen Bredstedt und Ohrstedt, gegen Tönning und gegen die Wyker Eilun-Feer-Skuul (EFS). Die Vorrunde endete für die jungen Amrumer nach einem Auftaktsieg gegen Tönning (3:1) mit Niederlagen gegen die EFS (1:3), gegen Ohrstedt (1:3) und Bredstedt (0:3).

Nach der Vorrunde lief es besser Für Öömrang II lief die Vorrunde aus sportlicher Sicht deutlich erfreulicher. Ihr erstes Match gegen Mildstedt gewannen die Insulaner mit 4:2. Es folgte Siege gegen Pellworm (3:0), Friedrichstadt (2:1) und St.-Peter-Ording (2:0). Somit belegten die ungeschlagenen Insulaner den ersten Tabellenplatz.

Nach der Vorrunde ging es für Öömrang I gegen die Nordseeschule St. Peter um den siebten Rang. Nachdem in der regulären Spielzeit kein Sieger gefunden wurde (1:1), ging es in das sogenannte „Sudden Death“. Hier wird die Entscheidung durch das erste gefallene Tor herbeigeführt. Nach weniger als einer halben Minute kassierten die Amrumer das 1:2, sodass sie letztlich auf dem achten Platz landeten.

Öömrang II hingegen stand im Halbfinale den Floorballern der EFS gegenüber. Die Amrumer überzeugten und gewannen souverän mit 3:0. Im Finale warteten die bislang ungeschlagenen Gastgeber aus Bredstedt auf die Sportler der Öömrang Skuul. Wie schon im Halbfinale ließen die Insulaner nichts anbrennen und siegten klar mit 3:0. Für die Amrumer Floorballer des Jahrgangs 2004 (Öömrang II) geht es am 19. Februar mit dem Bezirksentscheid weiter. Dort ist dann die Qualifikation für den Landesentscheid möglich.

Im Einsatz waren Julian Banneck, Max Isemann, Jacob Traulsen, Immanuel Adolph, Liv-Grete Wiedemann, Mia Hoff, Clara von der Weppen, Jonas Göpfert (alle Öömrang I), Liv Bendixen, Aenne Traulsen, Alisa Khan, Mattes Laxy, Aliena Vorat, Tade Hansen, Felix Fetting, Michel Hoff, Hannes Drews und Isabel Schmale (alle Öömrang II).
MD, Der Inselbote, 30.1.2019

zurück