EILUN FEER SKUUL
54° 41' 32" N - 8° 33' 23" O
Gymnasium & Gemeinschaftsschule Insel Föhr
Heute ist der 26.02.2024 | letzte Homepage-Aktualisierung 2024-02-25 11:54:00

Presseberichte
Presseberichte des Jahres 2008
Sportfest am Schulzentrum
Der Gedanke, der hinter dem Schulart übergreifenden Sporttag am Schulzentrum steckte, war die Vorstellung von Sportarten. So wurde am vorletzten Schultag das gesamte Schulzentrum noch einmal richtig auf Trab gebracht. Für manchen Schüler reichten ein paar gewöhnliche Turnschuhe, andere kamen barfuß besser durch den Sand, eine Gruppe schnallte sich Rollen unter die Füße oder versuchte mit Spikes, noch „ein bisschen mehr rauszuholen“: Fitness-Aerobic, Inline-Skaten, Golfen, Beachsoccer, Surfen, Hip-Hop-Tanzen oder Baseball standen auf dem Stundenplan, wobei auch der Wyker und Utersumer Strand zum Übungsplatz umfunktioniert wurden. Matthias Dillmann von der Fachschaft Sport zeigte sich besonders dankbar denjenigen gegenüber, die als „Externe“ - Schüler, Eltern und Vereine – Sportkurse angeboten hatten. Neben dem Gemeinschaftsgedanken sei den Lehrern auch wichtig, so Dillmann, den Jugendlichen zu zeigen, welche Sportmöglichkeiten die Insel außerhalb der Schule zu bieten habe. Da es trotz vieler sportbegeisterter Helfer nicht möglich war, alle Kinder in den einzelnen Gruppen unterzubringen, absolvierten die Fünft- und Sechstklässler die klassischen leichtathletischen Bundesjugendspiele. „Det wiar temelk uunstringend“ (es war ziemlich anstrengend), so ein junger Schüler nach dem 1000m-Lauf, doch fügt er nicht ohne Stolz hinzu: „Ik san fjuua-der wurden – faan iinantwuntig!“ (ich bin vierter geworden – von einundzwanzig!) Die Mühe und das Schwitzen haben sich aber zumindest für 33 Schüler gelohnt: Von ca. 200 teilnehmenden Leichtathleten haben sie für ihre herausragenden Leistungen eine Ehrenurkunde mit nach Hause genommen.
Eine von vielen Disziplinen: Inline-Basketball.
Wyk (ger), Der Inselbote, 21.7.2008

zurück